Rezepte für November 2017

Spitzkohlauflauf mit Feta-Käse

Spitzkohlauflauf mit Feta-Käse

Zutaten (für 4 Personen):

• 1 Spitzkohl
• 2 Zwiebeln
• 2 Zehen Knoblauch
• 200 g Cocktailtomaten
• 4 Pellkartoffeln
• 150 g (ggf. fettarm) Fetakäse
• Wasser
• Salz
• 400 g Rinderhackfleisch
• nach Belieben: Tabasco
• nach Belieben: Worcestersoße
• Pfeffer
• 3 EL (bis max. 16% Fett absolut) Kräuterfrischkäse
• 150 ml (15 % Fett) Kochsahne
• alternativ: 150 ml (1,5% Fett) Milch
• 3 Eier
• nach Belieben: Muskatnuss
• 1 EL tiefgefrorene Kräuter

Den Ofen auf 175 Grad (Umluft) vorheizen.

Und so wirds gemacht:

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Tomaten und Fetakäse in Stücke schneiden. Die Kartoffeln waschen und in Scheiben schneiden. Den Spitzkohl waschen und in Streifen scheiden.

Wasser in einem Topf mit etwas Salz zum Kochen bringen. Den Spitzkohl circa 10 Minuten darin garen. In der Zwischenzeit das Hackfleisch in einer Pfanne ohne Öl anbraten. Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben und mit Salz, Pfeffer, Tabasco und Worcestersoße würzen. Den Spitzkohl gut abgießen und im Topf mit 2 EL Frischkäse würzen.

Spitzkohl, Kartoffelscheiben und Hackfleisch im Wechsel in eine Auflaufform schichten. Zuletzt die Tomaten auf dem Auflauf verteilen. Die Kochsahne oder Milch mit den Eiern verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und den Kräutern würzen.

Die Soße über die Kohl-Hackfleisch-Mischung geben und mit Fetawürfeln bestreuen. Im heißen Ofen circa 30 Minuten backen.

Ältere Rezepte

Klicken Sie hier, um alle bisherigen Rezepte anzuzeigen.