Rezepte für November 2018

Blaubeer-Joghurt-Torte

Blaubeer-Joghurt-Torte

Mürbeteig: (dünn)
bei 180 Grad- 10 Minuten backen

40g Puderzucker
75g Butter
110g Mehl
1 Prise Salz
1 P. Vanillezucker
rote Konfitüre

Schokoladenbiskuit:
Backofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vorheizen, ca. 50Min. backen

6 Ei(er), getrennt

180 g Zucker, fein
2 EL Vanillezucker, (Bourbon-Vanillezucker) echter
100 g Mehl
100 g Speisestärke
3 EL Kakaopulver, ungesüßt, gehäuft
1 TL Backpulver
Die Eier trennen, Eiweiße sehr steif schlagen. Zucker einrieseln lassen und so lange weiter schlagen, bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat und die Masse schön glänzt. Eigelbe mit dem Schneebesen verrühren und unter die Eischneemasse rühren. Mehl mit Speisestärke, Kakao und Backpulver mischen und über die Eischaummasse sieben. Vorsichtig mit dem Schneebesen von Hand locker unterheben.
In eine Tortenbackform füllen.

Füllung:
1 Glas Blaubeeren
300g Vollmilchjoghurt
400ml Sahne
Zucker nach Geschmack
4 Blatt Gelatine
Saft von ½ Zitrone

Garnierung:
400ml Sahne
3 Blatt Gelatine
Schokoraspeln

Für die Füllung die Blaubeeren gut abtropfen lassen und den Saft auffangen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Joghurt in eine Schüssel geben, mit dem Schneebesen eine halbe Tasse Blaubeersaft unterrühren, außerdem die Hälfte der Früchte. Den restlichen Saft beiseite stellen. Zucker sowie den Zitronensaft in die Joghurtmasse geben.
Wichtig: Durch die Zugabe von Zitronensaft bekommt die Blaubeermasse eine schöne hellrosa Farbe. Sahne ohne Zucker fest aufschlagen. Gelatine vorschriftsmäßig auflösen. Jetzt ein Drittel der Sahne in die Blaubeerjoghurtcreme einrühren. Gelatine und den Rest der Sahne zügig unterziehen.
Den ausgekühlten Mürbeteigboden mit roter Konfitüre bestreichen. Es eignet sich hervorragend Preiselbeerkonfitüre. Den Tortenring um den Boden legen.
Den Schokoladenbiskuit dreimal durchschneiden. Im Tortenring jeweils Creme und Biskuitscheiben aufeinander schichten. Die obere Schicht besteht aus Creme. Die restliche Creme mit den restlichen Blaubeeren verrühren, sodass sie Masse lila marmoriert wird und auf die Torte füllen. Diese mindestens 1 – 2 Stunden kalt stellen.
Torte aus dem Ring lösen. Sahne aufschlagen. Aufgelöste Gelatine zugeben und Tupfen auf die Torte spritzen, sowie den Rand der Torte einstreichen. Mit Schokoladenraspeln bestreuen.

Ältere Rezepte

Klicken Sie hier, um alle bisherigen Rezepte anzuzeigen.