Bilderserie "Geführter Stadtrundgang"

Geführter Stadtrundgang durch Bassum Warum immer fremde Städte erkunden, wenn unsere Heimatstadt auch so viele schöne Ecken und Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Darum haben wir uns unter der Begleitung des Gästeführers Klaus Dieter Sprenger auf einen Stadtrundgang durch Bassum begeben. Unsere Anlaufpunkte waren z.B. das alte Gerichtsgebäude, die alte Schule, die Hindenburgstraße, natürlich auch die Freudenburg und unsere Stiftskirche. Herr Sprenger ist seit nunmehr 15 Jahren Gästeführer. Er hat uns durch sein fundiertes Wissen und seine Begeisterung für "unsere" Heimatstadt in den Bann gezogen. Es hat einfach Spaß gemacht ihm zuzuhören. Wir haben auf dem Rundgang viel Altes und Neues erfahren. Dass die Hindenburgstraße früher die Einkaufsstraße von Bassum war, oder Elisabeth Wiedemann in Bassum geboren wurde, war einigen z. B. nicht bekannt. Nach dem Stadtrundgang gab es Kaffee und Kuchen im Gasthaus Brokate. Nach der Kaffeepause führte Klaus Dieter Sprenger auch die zweite Gruppe durch die Straßen von Bassum. Alle waren sich einig, das war ein toller Nachmittag.

Geführter StadtrundgangGeführter StadtrundgangGeführter StadtrundgangGeführter StadtrundgangGeführter StadtrundgangGeführter StadtrundgangGeführter StadtrundgangGeführter StadtrundgangGeführter StadtrundgangGeführter StadtrundgangGeführter StadtrundgangGeführter StadtrundgangGeführter StadtrundgangGeführter StadtrundgangGeführter StadtrundgangGeführter StadtrundgangGeführter StadtrundgangGeführter Stadtrundgang

Klicken Sie auf ein Bild, um die Bilderserie zu starten.